Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben langfristige Folgen im Bildungsbereich. So sind die Unsicherheiten in vielen Kindertageseinrichtungen groß, wie die Kinder und Eltern und vor allem die pädagogischen Fachkräfte diesen Herausforderungen Rechnung tragen können.

Veränderte (räumliche) Strukturen in den Kitas, personelle Engpässe, angepasste Hygienemaßnahmen sind einige Beispiele für die derzeit hohe Belastung der Teams. Inhouse Veranstaltungen finden nicht statt, Fort- und Weiterbildungen werden bis weit ins nächste Jahr 2021 verschoben.

Ein sinnvolles Raumkonzept, eine geschickte Raumnutzung sowie eine bildungsanregende Raumgestaltung sind auch in diesen schwierigen Zeiten ein elementares Fundament für den Kita Alltag. Interessieren Sie sich für neue Wege einer Teamfortbildung, ohne dabei zusätzliche Schließtage anzusetzen? Sind Sie für digitale Videokonferenzen zu Ihren gewünschten Zeitfenstern bereit? Oder möchten Sie einen Fragenkatalog erstellen, den ich im Rahmen eines telefonischen Beratungsgesprächs gerne mit Ihnen gemeinsam erörtere.

Sehr gerne sende ich Ihnen konkrete Fortbildungskonzepte zu, die ich maßgeschneidert für Sie anbieten kann. Sie dürfen auf neue Möglichkeiten gespannt sein, damit Sie und Ihr Team auch in diesen turbulenten Zeiten nicht auf aktuelle Impulse für den Bildungsbereich verzichten müssen.